Hinter den Kulissen: Arbeitsprozesse der Seiten 16/17 des Anna, Bella & Caramella Hefts 34

Hinter den Kulissen der Heftentstehung sind eine Vielzahl von Arbeitsschritten notwendig: Die Entwicklung und Ausarbeitung des Skripts, das Anfertigen von Entwürfen, die Recherche und das Schreiben von Beiträgen, die Auswahl von passenden Grafiken für den Wissensteil und vieles, vieles weitere muss passieren, bis letztlich das endgültige Heft am Kiosk zu finden sein kann.
Um euch einen Einblick in diesen Prozess zu geben, blicken wir nun wöchentlich zurück in den Entstehungsprozess von Anna, Bella & Caramella. Diese Woche: Die Arbeitsprozesse der Seiten 16/17 des Anna, Bella & Caramella Hefts 34.



Anhand des Manuskripts und der Scribbles vom Autor fertigt Anna, Bella & Caramella-Zeichner Jens Fischer einen Aufriss an.

Das Scribble arbeitet Jens dann nach und nach zu einer sauberen Reinzeichnung aus.

Nun wird noch ein wenig Farbe ins Spiel gebracht ...

... und zu guter Letzt wird der Text eingefügt:

 

 

Tag der offenen Tür bei MOSAIK 2017

Seit 2004 bieten wir euch jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit einen Einblick hinter die Kulissen des MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlags.

Wie wird eigentlich ein MOSAIK gemacht? Und wie sehen die Leute aus, die Monat für Monat an diesem kleinen Heft arbeiten? Das wolltet ihr schon immer mal wissen? Dann kommt vorbei und lernt die Zeichner, den Autor und die vielen anderen Mitarbeiter und ihre mehr oder weniger aufgeräumten Arbeitsplätze persönlich kennen!

Hier erwarten euch interessante Führungen durch die MOSAIK-Redaktion, Signierstunden mit ehemaligen und derzeitigen Zeichnern, verschiedene Vorträge von MOSAIK-Experten und Fans (einige sogar in Deutscher Gebärdensprache) und nicht zuletzt der große MOSAIK-Weihnachtsshop.

Wo?: MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag, Lindenallee 5, 14050 Berlin-Westend
Wann?: Samstag, 02. Dezember 2017 von 10 bis 16 Uhr
Nächstgelegene ÖPNV-Haltestellen: S Westend (via S41/S42/S46), DRK-Kliniken Westend (via M45),
Theodor-Heuss-Platz (via U2)



Führungen:

ab 10 Uhr, viertelstündlich, Zeiten werden vor Ort vergeben


Vorträge:

UhrzeitVortragsthemaReferent/en
10.15 – 11.15 Alles nur Fiktion?
Die Abrafaxe in Wittenberg und ihre historische Mission
Thomas Lang
Historiker der Stiftung LEUCOREA
11.30 – 12.45 Film und Musik – Die Abrafaxe Symphonie Torsten Lenz
Filmemacher
Vincent Strehlow
Komponist
13.00 – 13.30 Hinter den Kulissen
Führung in Deutscher Gebärdensprache
Mascha Nandzik
Auszubildende beim MOSAIK
13.30 – 14.15 Der abenteuerliche Alltag in der MOSAIK-Redaktion Jens U. Schubert
Autor des MOSAIK
Klaus D. Schleiter
Herausgeber des MOSAIK
14.30 – 15.15 Zeit ist relativ – besonders für Abrafaxe Gerd Bießmann
Ingenieur und Spaßmacher



Signierstunden:

Uhrzeit
Zeichner
Zeichner
10 – 11
Andreas Schulze
Thomas Schiewer
11 – 12
Jens Fischer
Niels Bülow
12 – 13
Clemens Eckert
Ulrich Nitzsche
13 – 14
Thomas Schiewer
Niels Bülow
14 – 15
Clemens Eckert
Ulrich Nitzsche
15 – 16
Andreas Schulze
Jens Fischer





Direkt zur DGS-Video-Einladung.




[Download-Link für das Plakat. (5,4MB)]





Hinter den Kulissen: Räubersalat im Skizzenstadium

Hinter den Kulissen der Heftentstehung sind eine Vielzahl von Arbeitsschritten notwendig: Die Entwicklung und Ausarbeitung des Skripts, das Anfertigen von Entwürfen, die Recherche und das Schreiben von Beiträgen, die Auswahl von passenden Grafiken für den Wissensteil und vieles, vieles weitere muss passieren, bis letztlich das endgültige Heft am Kiosk zu finden sein kann.
Um euch einen Einblick in diesen Prozess zu geben, blicken wir nun wöchentlich zurück in den Entstehungsprozess von Anna, Bella & Caramella. Diese Woche: Räubersalat im Skizzenstadium.


Wie ein Rezept fügt sich auch unsere Zeichnungen zusammen:
Erst kommt die Idee, daraufhin folgen die ersten Entwurfsskizzen und basierend auf diesen werden die Zeichnungen angelegt.

 

 

 

Seite 1 von 45

Facebook

Pressezitate

Nach 33 Jahren sind die Abrafaxe mit einer Auflage von knapp 100 000 Exemplaren monatlich immer noch Deutschlands auflagenstärkster Comic -...

B.Z. Berlin