Hinter den Kulissen: Heft 34 ist so gut wie fertig

Hinter den Kulissen der Heftentstehung sind eine Vielzahl von Arbeitsschritten notwendig: Die Entwicklung und Ausarbeitung des Skripts, das Anfertigen von Entwürfen, die Recherche und das Schreiben von Beiträgen, die Auswahl von passenden Grafiken für den Wissensteil und vieles, vieles weitere muss passieren, bis letztlich das endgültige Heft am Kiosk zu finden sein kann.
Um euch einen Einblick in diesen Prozess zu geben, blicken wir nun wöchentlich zurück in den Entstehungsprozess von Anna, Bella & Caramella. Diese Woche: Vorschau auf Heft 34.


Fast ein wenig wehmütig, aber durchaus stolz, ist Anna, Bella & Caramella-Zeichner Jens, denn sein mittlerweile sechstes Annabellen-Heft (Unseren Glückwunsch zum 1,5-jährigen Jubiläum!) ist von der zeichnerischen Seite komplett abgeschlossen.
Alle Comicseiten und Anhangsillustrationen sind fertig gezeichnet und koloriert. Nun müssen "nur noch" sowohl die Sprechblasen als auch die Texte in den Comic eingepasst werden. Also gibt es doch noch ein wenig Arbeit für unsere Mediengestalterinnen und für unser Lektorat, aber das Heft nimmt allmählich seine endgültige Form an.

 

 

Facebook

Pressezitate

Nach 33 Jahren sind die Abrafaxe mit einer Auflage von knapp 100 000 Exemplaren monatlich immer noch Deutschlands auflagenstärkster Comic -...

B.Z. Berlin